Springe zum Inhalt

Neues Hartlöten-FAQ

Alle Fragen werden beantwortet

Hartlöten ein triviales Thema? Von wegen. Viele Anwender sind unsicher, wie sie langfristig optimale Verbindungen mittels Hartlöten herstellen können. Löten ist ja leider kein eigenständig zu erlernender Beruf. Zwar ist Hartlöten ein Bestandteil von Ausbildungen in Industrieberufen und im Handwerk, beispielsweise der SHK-Branche, doch wenn es um komplexe Lötverbindungen geht, oder die Anforderungen an Festigkeit und Standzeiten bei industriellen Produkten steigen, ist Spezial-Know-how gefragt.

Als Lötspezialisten möchten wir dazu beitragen, dass mehr Wissen im Bereich des Hartlötens kommuniziert wird. Deshalb haben wir neben unserem Löt-ABC nun eine weitere Seite mit Fragen und Antworten veröffentlicht. Das “Hartlöten FAQ” dient dazu einfache, wie schwierige Fragen rund ums Hartlöten kurz und knackig zu beantworten. Einige Fragen haben wir schon in dem FAQ beantwortet, doch wir sind uns sicher, dass es noch viel mehr Fragen gibt.

Hartlöten steht in der heutigen Zeit im Wettbewerb mit vielen anderen Verbindungstechniken. Teilweise zu Recht, aber oftmals zu Unrecht. Wenn andere Verbindungstechniken eingesetzt werden, geht Know-how verloren. In unserem Versuchslabor stellen wir immer wieder fest, dass Hartlotverbindungen von ihrer Festigkeit unterschätzt werden. Der Erfolg liegt nicht selten im Zusammenspiel kleiner Veränderungen zwischen Legierung, Temperatur und Flussmittel.

Wenn Sie also als Ingenieur, Anwendungstechniker oder Einkäufer Fragen haben, stellen Sie diese uns. Wir laden Sie jetzt schon dazu ein, uns Ihre Fragen zukommen zu lassen. Wir werden alle beantworten, auch wenn sie noch so simpel erscheinen mögen. Die Antworten werden dann zu dem FAQ hinzugefügt. Sie können uns entweder per Mail schreiben, eine Frage über den Facebook-Messenger schicken, oder WhatsApp nutzen. Sollten aus Wettbewerbsgründen Fragen nicht veröffentlicht werden dürfen, haben wir dafür natürlich Verständnis. Diese werden wir selbstverständlich vertraulich behandeln.

Wir sind gespannt auf Ihre Fragen.

Hier die FAQ’s aufrufen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.